Sie sind hier: Bäume und Lebensqualität > Der Baum - das Leben

Der Baum - das Leben

Funktionswerte einer 100-jährigen freistehenden Buche bei sehr guten ökologischen Voraussetzungen (Quelle: Schutzgemeinschaft Deutscher Wald, 2000)

Zahl der Blätter:
ca. 200.000

Fläche der Blätter:
1200 qm

Schirmfläche:
100 qm (Altbuche)

Wasserverdunstung:
bis 400 l / Tag (Vegetationszeit)

Sauerstoffproduktion:
5 kg / Tag

CO2-Verbrauch:
6 kg / Tag

Lufterneuerung:
20 m3 / Tag

 

 

 

 

 

 

Bei Verlust dieses Baumes, z.B. durch Fällen oder Umweltschäden, können nur 5.400 junge Bäume mit 0,5 m3 Kronenvolumen einen Ausgleich schaffen (BERNATZKY 1994). Was ein Baum mit dem CO2-Umsatz leistet und wie erschreckend selbstverständlich wir diese Leistung hinnehmen, wird im Folgenden deutlich:

Ein Mensch erzeugt im Ruhezustand etwa 10-20 l / Stunde CO2 (Kohlendioxid). CO2 hat eine Dichte von 1,977 g/l-1. Das bedeutet ein Mensch produziert 0,95 kg CO2 / Tag. Ein sehr Benzin sparendes Auto emittiert 140 g/km CO2. Bei etwa 50 km / Tag Fahrleistung sind das ca. 7 kg CO2. Wer wissen möchte, was das eigene Auto an CO2 ausstößt, kann dies auch selbst unter http://www.autoverbrauch.at/ nachlesen.

Die Lieferung von Sauerstoff ist besonders dann von Bedeutung, wenn bei windschwachen Wetterlagen der Luftaustausch in der Stadt stockt. In Frankfurt/Main wurden von Bernatzky im Park Palmgarten noch 18,5 Vol-% Sauerstoff gemessen, in den vorbeiführenden Straße waren es nur noch 17 Vol-%. Ähnliche Sauerstoffdefizite werden aus Industriegegenden gemeldet.

Beispiel Dresden

Die Gesamtmenge der bilanzierten Treibhausgasemissionen (CO2 und CH4) betrug für Dresden in den Jahren 2003 und 2004 jeweils 4,9 Mio. t CO2. Das bedeutet eine auf die Einwohnerzahl bezogene spezifische Emission von 10,2 t pro Einwohner im Jahr. Das wiederum sind 20,2 kg pro Tag und Einwohner einschliesslich Haushalt, Verkehr und Industrie.

Zur Erinnerung, dafür müssen für Dresden 4 hundertjährige Buchen pro Einwohner, jeden Tag, unter besten ökologischen Standortbedingungen einen Ausgleich schaffen!

JOHANNES LICHDI

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Phone: 0351 / 493 48 40
Fax: 0351 / 493 48 09
Hjemmeside

 

GISELA KALLENBACH

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Phone: 0351 / 493 48 49
Fax: 0351 / 493 48 09
Hjemmeside

 

Landtagsfraktion . Wir sind Klima . Hochschulreform . Mobilität . Baumschutz . Landesverband . DAKS