Sie sind hier: Bäume und Lebensqualität > Kulturelles Leben

Kulturelles Leben

Der Baum war und ist Symbol für Kraft, Stärke und Schutz. Große Eichen, Linden und Ahorne beschützen Bauernhöfe und überwölben Dorfanger. Unter Eichen wurde Gericht gehalten, Linden sind seit alter Zeit ein öffentlicher Ort der dörflichen Gemeinschaft.

 

Bäume gehörten und sind aber nicht nur Wegbegleiter des Menschen. In allen großen Religionen und in vielen Mythologien sind sie Sitz der Götter oder Vermittler göttlichen Wirkens. Jeder Kulturkreis hat ihm besonders nahe stehende Bäume. Aus deren Gestalt lassen sich Rückschlüsse auf deren Lebensweise und geistige Grundelemente ziehen. Besonders sommergrüne Blüten- und Fruchtbäume zeigen dem Menschen in der Stadt den Wechsel der Jahreszeiten und werden so zum Sinnbild für das Werden und Vergehen (Malek / Warik (1985): Baumpflege, Stuttgart, Ulmer Fachbuch).

JOHANNES LICHDI

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Phone: 0351 / 493 48 40
Fax: 0351 / 493 48 09
Hjemmeside

 

GISELA KALLENBACH

Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Phone: 0351 / 493 48 49
Fax: 0351 / 493 48 09
Hjemmeside

 

Landtagsfraktion . Wir sind Klima . Hochschulreform . Mobilität . Baumschutz . Landesverband . DAKS